Gemeinsamer Vorstehertag der Bezirke Bautzen und D

Die Vorsteher der Bezirke Bautzen und Dresden und ihre Frauen unternahmen gemeinsam einen Ausflug nach Tschechien. Eine besondere Freude für alle war die Teilnahme von Apostel Quittenbaum.

Am Samstag, dem 12. Juni 2004 erlebten die Vorsteher der Bezirke Bautzen und Dresden mit ihren Frauen einen Vorstehertag. Zur Freude aller hatte auch Apostel Quittenbaum seine Teilnahme zugesagt.

Treffpunkt war am Vormittag unsere Kirche in Zittau. Apostel Quittenbaum legte einige wertvolle Gedanken für die weitere Arbeit in die Herzen der Vorsteher. Gemeinsam sangen wir das Lied: "Herr, mein Leben, es sei dein" (Text aus dem neuen Gesangbuch).

Nach dem Gebet fuhren wir in die Stadt Liberec (Tschechien) und von dort auf den Jeschken (1012 m). Aus dieser Höhe genossen wir die herrliche Aussicht und stärkten uns zu Mittag im dortigen Restaurant.

Am Nachmittag stand ein Stadtbummel durch Liberec auf dem Programm. Danach ging die Fahrt zurück nach Zittau in unsere Kirche. Dort konnten wir noch einen Imbiss zu uns nehmen. Nach dem Dankgebet für das schöne gemeinsame Erleben begab sich ein jeder wieder auf die Heimreise.

G. R.