Benefizkonzert für Kindergarten in Armenien

Am 8. Februar 2014 gab der Kammerchor des Bezirkes Bautzen ein Konzert für einen guten Zweck.

Zugunsten des vom Verein „Semper pro humanitate e.V.“ in Zusammenarbeit mit NAK-karitativ e.V. geförderten Projektes „Kindergarten in der armenischen Stadt Alaverdi“ veranstaltet der Kammerchor gemeinsam mit Instrumentalisten des Kirchenbezirkes Bautzen in der neuapostolischen Kirche Niesky ein Benefizkonzert.

Unter dem Motto „Mit Liebe ans Werk“ wurde das Konzert mit dem Andante aus der Orgelsonate d-Moll von Felix Mendelssohn-Bartholdy eröffnet. Im weiteren Verlauf erklangen Chorwerke und Instrumentalstücke verschiedener Komponisten aus unterschiedlichen Epochen sowie zeitgenössische Musik zum Thema Nächstenliebe und Zuwendung zum Nächsten.
In einem kurzen Vortrag wurde das Hilfsprojekt, für das die Spenden aus diesem Konzert verwendet werden, vorgestellt.
Zum Abschluss des Konzertes überraschte der Kammerchor die Zuhörer mit einigen Gospels. Die rund 80 Zuhörer bedankten sich mit einem langen Applaus und freuten sich über zwei Zugaben.
Im Ergebnis der Benefizveranstaltung waren Spenden in Höhe von 600 Euro zusammengekommen, die dem Hilfswerk der Neuapostolischen Kirche NAK-karitativ e.V. zugeführt werden und so dem Kindergarten in der armenischen Stadt Alaverdi zugutekommen.

Text: I. L./Fotos: F. T.